Automobil

Automobil

Hochleistungswerkstoffe von Element Six ermöglichen auch in der Automobilindustrie präzise und zuverlässige Produktionsprozesse.

Die Hochleistungswerkstoffe von Element Six werden so konzipiert, entwickelt und hergestellt, dass sie in der Automobilindustrie für zahlreiche Präzisionszerspanungsanwendungen eingesetzt werden können. Die Anforderungen an die Zuverlässigkeit von Fahrzeugbauteilen setzen in der Produktion eine absolut konstante Präzision voraus. Hochleistungswerkstoffe von Element Six ermöglichen beim Bohren, Fräsen, Zerspanen, Nuten, Reiben, Schleifen, Drehen und Honen Spitzenperformance.

Element Six Werkstoffe werden in der gesamten Automobilherstellung verwendet, unter anderem bei der Fertigung von kritischen Maschinen- und Getriebebauteilen, beim Bau von Gleichlaufgelenken, in der Rad- und Scheibenbremsmontage, der Fensterherstellung und im Formenbau, zum Beispiel für die Fertigung von Karosserieteilen.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Spezialanwendungen für den Werkzeugbau im Automobilbereich und unterstützen sie bei der Erarbeitung von Lösungen, die ihren speziellen Anforderungen entsprechen. Für den Werkzeugbau in der Automobilindustrie wird vorwiegend polykristalliner Diamant (PKD), kubisches Bornitrid (CBN), polykristallines Bornitrid (PCBN) und Hartmetall eingesetzt.

Im Vergleich zu herkömmlichen Werkzeugmaterialien bieten unsere Hochleistungswerkstoffe den Motoren- und Antriebsherstellern in aller Welt bei der Kantenbearbeitung und bei Schleifaufgaben zuverlässigste Produktionsprozesse. Zudem ermöglichen sie eine höhere Schneide- und Schleifgeschwindigkeit sowie längere Werkzeugstandzeiten. Darüber hinaus steigern Sie die Produktivität und senken so die Betriebskosten.

Unsere Lösungen für das Zerspanen und Fräsen sowie die Keramikbearbeitung
PKD-Werkstoffe von Element Six werden in der Automobilbranche in allen Produktionsbereichen verwendet, von Leichtmetallrädern bis zum Zylinderblock, von Kurbel- und Nockenwellengehäusen bis hin zu gefrästen, gebohrten und geriebenen Getriebegehäusen. Außerdem ist PKD die einzig praktikable Werkstofflösung zur Endbearbeitung der neuen Verbundbremsscheiben aus einem Metall-Keramik-Mix. Mehr über PKD.

Unsere Lösungen zum Schleifen von Automobilbauteilen
CBN-Werkstoffe von Element Six werden unter anderem beim Schleifen von Kurbel- und Nockenwellen sowie für den Grob- und Feinschliff von Getrieberädern aus Stahl eingesetzt. Mehr über CBN.


 

Unsere Lösungen für die Fertigbearbeitung von Stahl und bei der Drehbearbeitung
PCBN-Werkstoffe von Element Six werden bei der Produktion von Fahrzeugteilen in den verschiedensten Bereichen eingesetzt, insbesondere in der Fertigbearbeitung von gehärtetem Stahl, zum Beispiel beim Hartdrehen von Zahnrädern und Getriebewellen und zum Bearbeiten von Graugussbremsscheiben. So kann eine PCBN-Schnittkante bis zu 10.000 Bremsscheiben bearbeiten, im Vergleich zu wenigen Hundert mit keramischen Werkzeugen. Mehr über PCBN.

Unsere Lösungen für die Metallzerspanung und Kantenentgratung
Hartmetall-Rotierkopffräserohlinge von Element Six werden in der Automobilindustrie für die Metallzerspanung und Kantenentgratung verwendet. Mehr über Hartmetallprodukte.