Großer monokristalliner synthetischer HPHT-Diamant

Großer monokristalliner synthetischer HPHT-Diamant

Die Produkte der Mono-Serie werden für Zerspanungswerkzeuge, zum Abrichten von Schleif- und Regelscheiben, für Spezialmesser, Polierwerkzeuge, Verschleißteile und Drahtziehsteine verwendet.

Die Produkte der monokristallinen Mono-Serie von Element Six werden alle aus dem branchenführenden monokristallinen synthetischen Diamant gewonnen. Sie werden in einem HPHT-Verfahren (HPHT = Hochdruck-Hochtemperatur) unter streng kontrollierten Wachstumsbedingungen synthetisiert und unterliegen hinsichtlich der Abmessungen und physikalischen Eigenschaften einem präzisen Qualitätssicherungsprozess. Die Produkte der Mono-Serie werden für Werkzeuge zur Zerspanung nicht eisenhaltiger und nicht metallischer Werkstoffe, für Abrichtwerkzeuge von Schleif- und Regelscheiben, zahlreiche Spezialmesser, Polierwerkzeuge, Verschleißteile und Drahtziehsteine verwendet. Das Produktsortiment bietet eine große Auswahl an Geometrien, Kantenlängen und Querschnittflächen. So haben die Hersteller von Werkzeugen und Zieheisen aus synthetischem Diamant optimale Auswahl und somit die Möglichkeit, Werkzeuge für ein breites Anwendungsspektrum herzustellen. Unser umfassendes Qualitätssicherungsprogramm stellt sicher, dass all unsere Produkte nach ISO 9001:2000 Qualitätsstandards gefertigt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre Lösungen mit monokristallinem synthetischem Diamant.

Unser umfangreiches Sortiment an monokristallinen HPHT-Produkten in Form von Platten des Typs Ib umfasst folgende Bereiche:

Zerspanungswerkzeuge
Unser Sortiment an Rechtecken und Dreiecken wird hergestellt indem ganze Steine weiterverarbeitet und alle Kristallflächen zugeschnitten werden. Ganze Steine und Platten werden an den Kristallebenen {100} und {110} des synthetischen Diamants ausgerichtet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre Synthetischer Diamant zum Abrichten und Zerspanen.

Abrichtwerkzeuge
Wir bieten ein vollständiges Produktsortiment an Blöcken und kristallinen Formen zum Einsatz in einer Vielzahl vone Abrichtwerkzeugtypen wie Einkorn-Abrichtstifte, Abrichtplatten, Abrichträdchen, Abrichtrollen sowie Zerspanungssonderwerkzeuge und Eindringkörper. Unsere Blöcke werden hergestellt, indem ganze Steine weiterverarbeitet und alle Kristallflächen zugeschnitten werden. Blöcke und kristalline Formen werden an der Kristallebene {100} von synthetischem Diamant ausgerichtet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre Synthetischer Diamant zum Abrichten und Zerspanen.

Drahtzieheisen
Wir liefern ein Sortiment an Drahtziehsteinrohlingen aus der Produktreihe monokristalliner synthetischer Diamanten. Für Anwendungen zum Ziehen von nicht eisenhaltigen, edlen, feuerfesten sowie Eisen-Werkstoffen, die feinste Verarbeitung erfordern, ist synthetischer Diamant der bevorzugte Werkstoff zum Drahtziehen. Die Ziehsteinrohlinge werden an der Kristallebene {111} von synthetischem Diamant ausgerichtet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre Lösungen mit monokristallinem synthetischem Diamant.

Monokristalline Platten vom Typ Ib
Im Hochdruck-Hochtemperatur-Verfahren (HPHT) hergestellte monokristalline synthetische Diamantplatten, werden in Zerspanungswerkzeugen, sowie in Wissenschaft und Forschung verwendet.

Für spezielle Anwendungen können Hochdruck-Hochtemperatur (HPHT) Werkstoffe auch mit einem weit geringeren Niveau an Verunreinigungen als IIa-Werkstoffe, wie zum Beispiel Stickstoff, gezüchtet werden. Eine solche Anwendung ist deren Einsatz als Monochromator.

Optiken für Monochromatoren aus synthetischem Diamant– HPHT IIa Platten aus synthetischem Diamant
Große Lichtquellen der dritten und vierten Generation (Synchrotrone und Frei-Elektronen-Laser) sind Hochleistungsmikroskope die Elektronenstrahlen von sehr hoher Energie, hoher Brillanz, und/oder sehr stark pulsierender Energiedichte nutzen. Diese werden verwendet um die Struktur von Stoffen, von neuartigen nanoskaligen Strukturen, bis hin zu Biomolekülen und Riesenzeolithen zu studieren. Strahlführungen mit sehr hellen Röntgenstrahlen erfordern optische Fenster und eine Reihe weiterer Bauteile, wie zum Beispiel Strahlteiler, Phasenplatten, Monochromatorplatten, Undulatoren und Filter, die Hitze sehr schnell abführen und von der Intensität des Strahls unbeschädigt und undeformiert bleiben.

Aufgrund seiner überragenden thermischen, optischen und mechanischen Eigenschaften, sowei seiner hohen Elastizität wird synthetischer Diamant für solche anspruchsvollen Aufgaben gegenüber anderen kristallinen Werkstoffen bevorzugt. Der von Element Six produzierte HPHT (Hochdruck-Hochtemperatur) Diamant des Typs IIa wird aufgrund seiner hohen Wärmeleitfähigkeit und des geringen Niveaus an Kristallstrukturdefekten und Unreinheiten, die anderenfalls das Kristallgitter verformen könnten, als idealer Werkstoff aus synthetischem Diamant für Synchrotronoptiken angesehen.

Die rohen HPHT-Steine werden in große Platten mit kristallografischer Orientierung von {100}, {110} und {111} geschnitten und nach hohen technischen Vorgaben poliert.

Derzeit produzieren wir Platten unterschiedlicher Größen und Stärken, die eine beispiellose Leistungsfähigkeit erbringen, und weitestgehend frei von Versetzungen und Stapelfehlern sind.